Mandelöl Hautcreme selber machen

Naturkosmetik selber machen – Mandelöl Hautcreme mit Rosenwasser

Mandelöl Hautcreme ist leicht selbst gemacht und pflegt auf natürliche Weise.

Nach dieser Anleitung für eine Mandelöl Hautcreme zum selbermachen haben mich schon viele und nicht nur Lauffreunde gefragt. Gerade im Winter, wenn gerade empfindliche Haut besonderen Schutz benötigt, kann sie auf natürliche Weise dazu beitragen, dass Du Dich in Deiner Haut im wahrsten Sinne wohl fühlst.

Mandelöl ist ein Basisöl und eine sanfte Pflege bei empfindlicher, trockener Haut.

Aufgrund der positiven, gut verträglichen Eigenschaften verwende ich Mandelöl in Bio Qualität auch bei meinen Massage Angeboten. Das Pflegeöl wird aus Süßmandeln besonders schonend gepresst, wirkt reizlindernd sowie schützend ohne einen „öligen Film“ auf der Haut zu hinterlassen.

Mandelöl Hautcreme als Pflege für Gesicht und Körper

Massage und Yoga schaffen Ausgleich und fördern die Regeneration. ©Sonja Eigenbrod, www.MBODY.de

Mandelöl enthält die Vitamine A, B und E sowie wertvolle Mineralstoffe. Da es sanft zur Haut und gut verträglich ist, eignet es sich für alle Hautzustände, besonders auch für empfindliche Haut und zur Anwendung bei Babys.

Dünn aufgetragen kann die feine, sahnig weiche Creme als Gesichtspflege und als Massagecreme für den ganzen Körper verwendet werden.

Die Mandelöl Hautcreme macht die Haut zart, pflegt auf natürliche Weise und schützt sogar vor Wind und Kälte. Deshalb nutze ich die Mandelöl Hautcreme in der kalten Jahreszeit besonders gerne bei langen Läufen, Wanderungen und Spaziergängen. Sie wirkt wie eine Cold Cream als prima Kälteschutz für das Gesicht.

Abgefüllt in einem hübschen, resourcenschonenden Glas- oder Mehrwegtigel ist die Mandelöl Hautcreme mit dezentem Rosenduft auch immer ein willkommenes, persönliches Geschenk für sie und ihn.

Mandelöl Hautcreme mit Rosenwasser gelingt ganz leicht mit etwas Geduld

Das Mandelöl und die weiteren Zutaten erhältst Du z. B. im Spinnrad Online Shop, aber auch im Reformhaus oder in der Apotheke.

Mandelöl Hautcreme selber machen

DIY Naturkosmetik mit Mandelöl und Rosenwasser – © Sonja Eigenbrod, www.MBODY.de

Einkaufsliste:

  • 5 g Bienenwachs
  • 10 g Lanolin-Anhydrid (ca. 1 gehäufter Kaffeelöffel)
  • 40 ml süßes Mandelöl
  • 40 ml Rosenwasser

Das benötigst Du außerdem und hast Du bestimmt schon zu Hause:

  • Kunststoffschüssel und Kochtopf
  • Thermometer
  • Handmixer
  • Tigel oder Glas

So gehst Du vor:

  • Wasser in einem Kochtopf erhitzen
  • auf dem kochenden Wasserbad Wachs und Lanolin in einer Schüssel schmelzen
  • Mandelöl zugeben und alles auf 60 Grad bringen
  • daneben das Rosenwasser auf 60 Grad erwärmen
  • alles vom Herd nehmen und das Rosenwasser unter den anderen Mix geben
  • mit dem Handmixer auf kleinster Stufe – und mit etwas Geduld  – kaltrühren
  • in ein steriles Glas umfüllen und kühl aufbewahren

Viel Freude beim Ausprobieren und vielleicht Verschenken Deiner selbst gemachten Mandelöl Hautcreme mit Rosenduft!

Falls Du noch Informationen benötigst, schreibe mir oder teile im Kommentar gerne Deine Erfahrungen.

Dieser Beitrag wurde am von in Blog, Massage veröffentlicht. Schlagworte: , .

Über Sonja Eigenbrod

Sonja Eigenbrod ist Yogalehrerin, Bodyworker, ärztl. geprüfte Fastenleiterin (dfa), angehender BlackBoard Pro Coach und passionierte Langstrecken Läuferin. Sie lebt in Berlin, bietet professionelle Fastenbegleitung für Gesunde, Massagen und Personal Yoga mit dem Yogawall System und BlackBoard sowie Aktivwochenenden im Laufpark Stechlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.