Schlagwort-Archive: Outdoor Yoga

Laufen und Yoga im Park - RUN2YOGA Berlin

Laufen und Yoga im Park – Montags 18 Uhr

Starte neu ab Mai mit Laufen und Yoga unter freiem Himmel.

Auf Wunsch geht es in diesem Jahr weiter mit RUN2YOGA – Laufen und Yoga.

Dieses Outdoor Angebot richtet sich an alle, die motiviert sind, ihr Lauftraining durch Lauf A-B-C und Yoga im Kreise Gleichgesinnter zu optimieren. Mit viel Spaß an der Sache werden wir dich fördern

  • effizienter zu laufen
  • aktiv zu regenerieren und
  • Verletzungen vorzubeugen.

Laufeinsteiger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen. Lediglich körperliche Fitness ist eine Voraussetzung.

Mit jeder Laufen und Yoga Session erhältst Du wertvolle Impulse zum selbstständigen Üben.

An Abwechslung und vorallem Spaß wird es nicht mangeln. 

Wir werden u. a. das eine oder andere Lauftraining am Hügel oder auf Treppen absolvieren und auch Barfußlaufen auf dem Rasen integrieren.

Mit der Zeit wirst Du ganz routiniert und kannst schon bald erfahren, wie Laufen und Yoga sich ergänzen und Disbalancen ausgleichen kann.

Zwischen Mai bis voraussichtlich August starten wir wöchentlich unter freiem Himmel Montags um 18 h und Pfingstmontag um 10 h.

Weitere Informationen und den Link zur verbindlichen Anmeldung findest du auf meiner Veranstaltungsseite hier oder sei willkommen, meinen neuen Blog-Beitrag zu lesen und besuche meine Seite zum Thema Laufen und Yoga. Sämtliche Termine und Up-Dates dazu findest Du auch in der Veranstaltungsübersicht auf meiner Facebook-Seite.

Ich freue mich auf Dich.

Sonja


Sonja Eigenbrod ist vielseitig ausgebildete Yogalehrerin, Bodyworker und Läuferin. Sie geht den Yogaweg seit gut 30 Jahren und liebt das Laufen in der Natur, am liebsten in den Bergen. Seit mittlerweile 5 Jahren verbindet sie durch RUN2YOGA zwei Passionen zu einer Mission. Mit Begeisterung und Integrität teilt sie ihre Erfahrungen, ohne dabei missionieren zu wollen.

Harald Reiff ist lizenzierter Trainer für Fitness und Prävention. Seine Vorlieben gelten dem Marathon und Ultramarathonläufen. Er ist aber auch sehr gerne in anderen, vorwiegend alpinen Spiel- und Sportarten unterwegs.